Folgendes Gedicht stammt aus dem Buch Motivationale Intelligenz. Dieses Gedicht verdeutlicht wieso ein intelligenter Umgang mit seiner Motivation über Glück und Unglück entscheidet. 

Deine Mitmenschen sind nicht deine Mitmenschen,
es sind freie Menschen.
Du solltest nicht das Beste von ihnen erwarten,
du solltest nur erwarten, dass sie dir das Beste von sich zeigen.
Du solltest ihnen ein Vorbild sein,
aber du solltest nicht erwarten, dass sie ein Nachbild von dir werden.
Du solltest ihnen zeigen wie sie ihr selbst erkennen,
aber du solltest ihr Selbst nicht bestimmen.
Du solltest ihnen die Freiheit vorleben,
aber du solltest ihnen die Freiheit nicht vorgeben.
Kein Mensch gleicht dem anderen
und kein anderer gleicht dir.
Du solltest nicht erwarten, dass dich jemand motiviert,
du solltest nur erwarten, dass jeder deine Motivation respektiert.

Hier erfährst du mehr zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

sieben − eins =

Menü schließen