In diesem Artikel geht es um die inspirierendsten Bücher, welche sich zur Inspiration eignen und einem zu einer neuen Sichtweise, auf eine Vielzahl von Themen, verhelfen können.

 

Lars Amend – Why not?: Inspirationen für ein Leben ohne Wenn und Aber

Menschen orientieren sich in der Regel an denen die erfolgreicher, sportlicher oder glücklicher sind, anstatt ihr eigenes Leben selbst in die Hand zu nehmen und zu versuchen so zu sein, wie sie es gerne wären. In seinem Buch „Why not?“ verrät der bekannte Autor Lars Amend, wie man durch die Umstellung der eigenen Gedanken, zu dem Menschen werden kann, der man gerne wäre. Denn zumeist fehlt es uns nur an Mut oder Selbstvertrauen, was uns daran hindert unser volles Potenzial zu entfalten. Warum man sich doch mal einen Ruck geben sollte, um sein Leben zu verändern, das verrät der Autor in „Why not?“. Und das auf eine solche Art, dass der Leser am Ende garantiert keine Ausreden mehr findet.

 

1x.com – Inspiration: Ein Buch für Fotografen

Wie es der Titel des Buches bereits andeutet, handelt es sich bei „Inspiration: Ein Buch für Fotografen“, um ein Buch, welches sich in erster Linie an alle Fans der Fotografie richtet. Diese finden in diesem Werk, welches von der Webseite 1x.com herausgegeben wurde, über 100 der besten Arbeiten, welche der Fotogalerie 1x.com entsprungen sind. Das Buch bietet somit reichlich Inspiration für Fotografen und solche die es werden möchten.

 

Francesc Zamora Mola – Old Houses Made New

In diesem großformatigen Werk des Autors Francesc Zamora Mola, finden besonders Architekten, Bauherren, Haus – oder Wohnungsbesitzer und Designer eine ganze Menge Inspiration, wenn es darum geht, aus einem alten Wohnraum oder Gebäude etwas Neuartiges und Modernes zu erschaffen. So finden sich in „Old Houses Made New“ unzählige Fotografien und Zeichnungen, welche den Renovierungsprozess von über 30 Gebäuden von Anfang bis Ende abbilden.

 

Franziska Muri – Alles, was mich glücklich macht: Das ganz persönliche Buch der Lebensfreude

Mit ihrem Buch „Alles, was mich glücklich macht“ möchte die Autorin Franziska Muri allen Menschen einen ganz persönlichen Glückskompass mit auf den Weg geben. Darin lassen sich unter anderem Momente eintragen, die einen auch nach Jahren noch zum Lächeln bringen oder Eigenschaften, die man an sich ganz besonders schätzt. Zudem bleibt auch noch Platz für Dinge, welche man in seinem Leben in jedem Fall noch erleben möchte. Somit kann man in der Folge täglich auf eine Fülle an Erinnerungen zurückblicken und sich diese, wann immer man möchte, in Erinnerung rufen.

 

Iris Warkus – Inspirationen – 100 Wege zur Achtsamkeit

Das Buch „Inspirationen – 100 Wege zur Achtsamkeit“ soll dem Leser mit über 100 Achtsamkeitsübungen, Meditationen, Zitaten und kreativen Ideen dabei helfen, sich von dem Leben inspirieren zu lassen, anstatt dieses nur stetig an sich vorbeirauschen zu lassen. Zu diesem Zweck liefert die Autorin Iris Warkus eine ganze Reihe an Anregungen, die einem dabei helfen sollen sich mit der Zeit selbst zu finden.

 

Bettina Mittelstraß und Iris Döring – Inspiration: Wie Gedanken in den Kopf kommen und daraus Ideen entstehen

In Ihrem Buch „Inspiration: Wie Gedanken in den Kopf kommen und daraus Ideen entstehen“, beschäftigen sich die beiden Autorinnen Bettina Mittelstraß und Iris Döring mit der Frage, ob sich Inspiration gezielt herbeirufen lässt und welche Möglichkeiten kreativen Personen hierfür zur Verfügung stehen.

 

Gisela Rieger – Inspirationen fürs Herz: Geschichten, Weisheiten und Zitate

In dem Buch „Inspirationen fürs Herz: Geschichten, Weisheiten und Zitate“ von Giesela Rieger, finden Leser eine Reihe von Geschichten, Weisheiten und Zitaten, die sich auf die verschiedensten Lebenssituationen beziehen und einem zu einer neuen Sichtweise in Bezug auf viele Dinge im Leben verhelfen können.

 

Lars Amend – Magic Monday: 52 Gründe morgens aufzustehen

Lars Amend ist bekannt dafür, seinen Lesern zu einer besseren Lebenseinstellung zu verhelfen. Und dies gelingt ihm auch mit „Magic Monday“, worin der sich der Herausforderung stellt, die sogenannte „Generation Facebook“ zu motivieren und zwar an jedem einzelnen Tag in der Woche.

 

Lars Amend – It’s All Good: Ändere deine Perspektive und du änderst die Welt

In seiner neusten Veröffentlichung, die am 20.05.2019 erscheinen wird, beschäftigt sich Lars Amend mit der Kraft der Gedanken und zeigt den Lesern in seinem Buch, wie ein Wechsel der Denkweise zu einem besseren Leben beitragen kann. Dabei geht er auf Themen wie Dankbarkeit, Wertschätzung oder Träume ein und auch darauf was es eigentlich braucht, um glücklich zu sein.

 

Matthias Ennenbach – Inspiration in 108 Leitsätzen: Erkennen, verinnerlichen, umsetzen

In „Inspiration in 108 Leitsätzen“, möchte der Autor Matthias Ennenbach seinen Lesern in 108 kurzen Leitsätzen konkrete Anregungen zur Selbstfindung liefern. Wer schon lange versucht aus verhassten Verhaltensmustern auszubrechen und ein neues Leben zu beginnen, der könnte mit diesem Buch die Lösung gefunden haben.

 

Demi Lovato – Lass dich nicht unterkriegen: Inspiration für jeden einzelnen Tag im Jahr

In ihrem Buch „Lass dich nicht unterkriegen: Inspiration für jeden einzelnen Tag im Jahr“ berichtet Demi Lovato von etwas, dass nur die wenigsten wissen. Denn vor ihrem Durchbruch zum Superstar, hatte Lovato mit schweren Problemen zu kämpfen. Nun möchte Sie mit ihrer Geschichte die Leser dazu animieren, ein besseres Leben zu beginnen, um nicht in einem Sumpf aus Drogen zu versinken.

 

Christopher Klein und Jens Helbig – Erleuchtung durch Selbstfindung in 7 genialen Schritten

Mit „Erleuchtung durch Selbstfindung in 7 genialen Schritten“ von Christopher Klein und Jens Helbig, möchten die beiden Autoren allen Lesern dabei helfen, sich selbst zu verwirklichen. So behandeln die Autoren in Ihrem Buch unter anderem Themen wie Selbsterkenntnis oder gehen darauf ein, wie man das eigene Ego unter Kontrolle bringen kann.

 

Menü schließen